RSS-Feed

Monatsarchiv: Februar 2013

philipp rösler

Veröffentlicht am

philipp rösler 2

überaus eloquenter wirtschafts- & entwicklungsminister – vizekanzler der bundesrepublik deutschland / vorsitzender der fdp mit nach obenhin offenen sympathiewerten / in einem waisenhaus in vietnam geboren, wurde  adoptiert / aufgewachsen in hamburg, bückeburg und hannover / promovierter mediziner / seit 2003 in der niedersächsischen landespolitik, seither auf politkarrierekurs / wird/wurde von presse und kollegen gerne unterschätzt / hatte einen wunderbar unkonventionellen auftritt bei markus lanz, der ihm von konservativen zunftträgern einiges an schelte bescherte (ihn dafür nach ganz oben meines persönlichen beliebtheitsrankings katapultierte) / gibt sich offen, verbindlich, zeigt keine scheu vor menschen (und argumenten), agiert herz- und vernunftgesteuert / kurze coole begegnung am abend  einer überaus kurzweiligen diskussion im base_camp - über status quo und entwicklung deutscher start ups (“wenn sie noch näher ran kommen, wird man denken, sie hätten ein foto von mir aus einer zeitung abfotografiert..”) / ein ziemlich gradliniger, ziemlich intelligenter typ

ilja richter

Veröffentlicht am

Ilja Richter

multitalentierter kult-berliner mit turbulenter ahnengeschichte & unverwechselbarem timbre – gesegnet mit einer der markantesten stimmen deutscher sprechkultur / stand bereits im alter von 10 hinter kamera und mikrofon / sprach in folge in zahlreichen hörspielproduktionen, spielte mit heidi brühl, vico torriani und martin held (freunde und feinde) musical und theater / moderierte die legendäre disco, das erfolgreichste musikformat der 70er/80er-jahre / arbeitet als schauspieler, regisseur, buchautor und synchronsprecher (veröffentlicht im mai d.j. ein neues buch) / gehört zur ersten riege ewiger öffentlich-rechtlicher stars / amüsante begegnung am bücherbaum in prenzlauer berg / ein sehr eindringlicher, bibliophiler mensch

dieter kosslick

Veröffentlicht am

Kosslick

philanthropischer impressario der internationalen filmfestspiele berlin - unter schauspielern, regisseuren & cineasten dieser welt äußerst beliebter berlinale-leiter [macht den job seit 2001], wird von filmtreibenden und schöngeistern geliebt und verehrt / war im [sehr] frühen leben büroleiter und redenschreiber des hamburger bürgermeisters hans-ulrich klose [sozialdemokratischer hoffnungsträger in den 80ern] / später kulturredakteur bei der legendären konkret / danach ging der karriereweg schritt für schritt richtung film/filmförderung / bereichert (während der stets kalten februartage) durch seine individuelle art, durch herzenswärme, hollywoodstars und menschlichkeit die stadt u ihre unzähligen events / liebt gutes essen, bunte schals und ungewöhnliche hüte und genießt bei bonvivants beiderlei geschlechts einen hervorragenden ruf / kurze begegnung vor dem radioeins-bus - nach einem seiner überaus amüsanten zwischendurch-interviews /ein sehr unkonventioneller, ganz wunderbarer mensch

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.597 Followern an

%d Bloggern gefällt das: