RSS-Feed

Schlagwort-Archive: berlin mitte

sachar kriwoj

Veröffentlicht am

mit demut und empathie [und russischen wurzeln] ausgestatteter social media manager & leiter digital public affairs der e-plus-gruppe / näherte sich über fußball und musik den blogosphären welten des web 2.0 / kann mit kritik und komplimenten umgehen, beherrscht sämtliche kommunikative techniken aus dem effeff / verbringt viel zeit mit seinem smartphone, hält xing [laut twitter-tweet] für ein megawichtiges pr-tool und bloggt/e sein eigenes massenpublikum / hat sich in berlins mitte – nähe UdL – ein hübsches BASE_camp eingerichtet .. kurze freundliche begegnung ebenda / ein sehr medialer, sozialer mensch

marcello berlin

Veröffentlicht am

überaus gutaussehender & trendsicherer nightlife-reporter / hauptstadtklatsch-urgestein .. formerly known as marcella, schreibt und tratscht hauptberuflich und vielseitig für das berlin-magazin 030, ist party-experte bei 94,3 rs2 und der amtliche BZ-promi-kolumnist / steht auf coole events, gästelisten und camouflage – benutzt/e nicknames wie andere leute einstecktücher / co-creator des clubbing / bissiger wegbegleiter der ewigen partykultur an der spree / zählt einige hollywoodstars zu seinem freundeskreis / heitere begegnung am eröffnungsabend des le chat gris - dem neuen treff ausgehfreudiger modernisten am rosa-luxemburg-platz / ein bestens informierter, sehr beliebter mensch

wilson gonzalez ochsenknecht

Veröffentlicht am

deutscher kinderstar, sänger & schauspieler aus münchen, lebt seit einigen jahren in berlin / debütierte in doris dörries erleuchtung garantiert / spielte den marlon in wilde kerle I – IV / besuchte eine kunstschule in den USA, schreibt und performt songs [cookies] .. gibt lustige interviews für lustige blätter / wurde bereits in früher kindheit mit der schattenseite des seins konfrontiert / zeigt wenig scheu vor sozialen medien,  erkundet virtuell [u.a. via instagram] und real [auf seinem cruiser] das frühlingserwachen rund um die turbulenten plätze und strassen mittes / nette begegnung vor der fahrradstation in der auguststraße, konfrontiert mit schaltproblemen der räder / ein sehr unaufgeregter, freundlicher junger mann

akke aimaq

Veröffentlicht am

 

 

sehr freundliche und lebensnahe niederländische designerin & schmuckaccesoireistin aus amsterdam / verheiratet mit einem der besten copywriter der branche /entwirft wunderschöne dinge [handtaschen, colliers, bracelets - geschmeide & gewänder, spiegel ...], wird von kritik und kollegen gelobt und geliebt und in den nächsten wochen mutter einer tochter / sonnig-frühlingshafte begegnung auf der terrasse des simon, in der auguststraße / eine sehr zentrierte, einnehmende frau

blixa bargeld

Veröffentlicht am

industriemusikalisches wunderkind, komponist, gitarrist, sänger & avantgardist / berliner, lebt und arbeitet in mitte / stammgast im cantamaggio [trinkt gerne brunello zur dorade] / gefestigter alt-neubau / genialer dilletanten-gründer / poststrukturalistischer, deutscher held und revolutionärer geist, stets auf der höh’ / wohnt in einem der spektakulärsten neubauten des scheunenviertels / begegnung in der fahrradstation in der auguststraße / ein sehr charismatischer, freundlicher mensch / nachbar

uwe bohm

Veröffentlicht am

 

auffälliger hamburger schauspieler mit kultstatus, zählt zur ersten riege seines fachs, wurde mit nordsee ist mordsee {seines adoptivvaters hark bohm} über nacht zum gefragtesten deutschen jungschauspieler / theaterdebüt in den 80ern, titelrolle in peter zadeks skandalisiertem musical ANDI – gab sein hinterteil für das legendäre theaterplakat von gottfried helnwein / ausgezeichnet mit dem charly chaplin-schuh als bester nachwuchsschauspieler im kempowski-drama herzlich willkommen / spielt/e in zahlreichen tatorten & tv-produktionen zahlreiche bösewichte und liebhaber / freundliche begegnung vor dem simonin der auguststraße / ein sehr sympathischer, unprätentiöser mensch

yvonne wende

Veröffentlicht am

 

immer ansprechbare, powervolle schulleiterin der berlin cosmopolitan school & mutter eines kleinen engels / hat als event-manager in den jahren nach der wende die neue mitte entscheidend mitgeprägt und ihre wende gefunden [biografischer slogan] / veranstaltete in der umbauphase der hackeschen höfe sehr besondere hochzeitssaalevents .. organisierte viele jahre den grünen salon in der volksbühne am rosa-luxemburg-platz / leitet ihre eigene schule, die sie trotz massiver hindernisse auf die beine gestellt hat und heute zu der privatschule berlinszählt / fröhliche kiezbegegnung im scheunenviertel / eine sehr engagierte, starke frau

fiona bennett

Veröffentlicht am

englische hutdesignerin von internationalem ruf, als capimonial gleichermaßen begehrt bei modemagazinen und lifestyle-redaktionen / cosmopolitin / lebt und arbeitet in berlin / ihre wunderschönen entwürfe sind begehrt in aller welt, fertigt einzelstücke für hollywoodstars und andere liebhaber exklusiver kopfbedeckung [herrenhüte im borsalino-stil sind kleidsam und stehen jedem] / nette begegnung in der alten schönhauser/ eine sehr offene, freundliche frau / nachbarin

olaf schlote

Veröffentlicht am

bremer fotograf / zufällige begegnung am abend vor der vernissage seiner ausstellung – in transit – in der galerie hiltawsky in mitte / sein beeindruckendes foto mit einer beeindruckenden eule im mittelpunkt zog mich ans schaufenster / wirkte zunächst einen hauch indigniert / gestattete nach einem kleinen vortrag dann doch ein NAHPORTRAIT / ein fotokünstler und zurückhaltender mensch

dietrich köhler

Veröffentlicht am

berliner aus mitte, hat zeit seines lebens als heizer gearbeitet – nomen est.. / mit 70 wurden ihm aufgrund chronischer durchblutungs-störungen beide beine abgenommen, sitzt seitdem im rollstuhl. steht damit tagsüber an der strasse / lebt im pflegeheim / erträgt sein schicksal gelassen / ein herzlicher, berührender mensch

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.588 Followern an

%d Bloggern gefällt das: