RSS-Feed

Schlagwort-Archive: kunst

bazon brock

Veröffentlicht am

Foto 1

fluxusartiger großmeister der ästhetik u kulturkritik, emeritierter professor & vertreter des proklamierenden modells  professionaliserung des bürgers..die anschauung wird durch anschauung erweitert.. / einer der gründungsväter einer radikalen rezeptionshermeneutik / neigt zu radikalen positionen und aufsehenerregenden propheterien ["das netz ist der gulag unserer zeit"] / seine gabe wurde bereits als jüngling von seinem lateinlehrer erkannt u gelabelt / universalgelehrter poet und radikalprognostiker – ein ‘künstler ohne werk’ / betreibt am oranienplatz in berlin-kreuzberg eine architekturmonumentale denkerei .. sein eigenes brockhaus / wird {von mir} verehrt, trotz [und wegen] seiner abstrakten schöpfungen und visionen / schenkte mir bei unserer warmen, beinah brüderlich handgreiflichen begegnung in seiner firma am oranienplatz sein buch lustmarsch durchs theoriegelände / ein sehr beeindruckender, monumentaler mensch.

rainald nohal

Veröffentlicht am

20140110-135310.jpg

von den göttern der weisheit allzeit beachteter maschinenbauingenieur & burgenlandösterreicher / zettel- u zahlenmensch, liebt die schönen künste u die boten des dionysos / langjähriger partner u wirt einer institution, der paris bar / schöne begegnung vor dem zwiebelfisch am savignyplatz, einer weiteren berliner institution / ein sehr galanter, gerader mensch

konstantin schneider

Veröffentlicht am

auffällig berlinernder berliner kunstkontakter & art ambassador / weltreisender in sachen kunst / ernannte sich und sein konzept zur kunstform,  ging in frühen jahren mit einem kamera[bau]helm von galerie zu galerie, filmt/e ausstellungen, besucher und ihre macher .. heute mit handycam und russischer admiralsmütze on the road / reist zu biennale, nach new york, tokio, athen .. zuhause auf den vernissagen & bühnen zeitgenössischer präsentation / ein admiral schneideraudiovisueller selbstdarstellung [und dedizierter christoph schlingensief-fan] / heitere begegnung bei einer ausstellungseröffnung  im pavillion am milchhof / ein sehr präsenter, einnehmender mensch

simone rossacher

Veröffentlicht am

geschäftstüchtige steyrer geschäftsfrau, schauspielerin & städtisch engagierte hampelmannkreateurin – die wasserfrau von steyr / wohnt im schönsten haus der stadt, besitzt eine eigene höhle zwischen den brücken, einen thron aus schwemmholz und ist lieber über- statt unterbelichtet [kommentar zu ihrem foto] / verbrachte nach der schule ein jahr in den usa, hat freunde in der ganzen welt, kann singen und jodeln und ist der steyrer tanzlmusi familiär verbunden /  schönen frühabendliche begegnung im innenhof des café rahofer/ eine künstlerin aus ganzem herzen, eine sehr positiv eingestellte frau

christoph ennsthaler

Veröffentlicht am

 

sozial und politisch engagierter steyrer künstler & grafik-designer, leitet die herstellungs-abteilung im ennsthaler verlag / eingebunden im kulturellen kreis des kulturvereins roeda/ baut skulpturen aus metall und stege aus holz, layoutet und gestaltet bücher / schöne begegnung an der feuerstelle im wehrgraben, an der steyr, im kreis der schamanen / ein sehr freundlicher, humorvoller mensch

jonathan meese

Veröffentlicht am

 

von radikalität & spätaktionismus beseelter, genialistischer adidastrainingsjackenträger / schwebt über den grenzen gesellschaftsästhetischer konvention / born in tokyo, wohnt und arbeitet in berlin und ahrensburg / dediziert in seinem schaffen/[s]werk den kosmos schamanischer durchdringlichkeit … verwandelt die geste der schwarzen magie in eine konterkarierte ich-performance / zählt ohne zweifel zu den auffälligsten & bedeutendsten künstlern der gegenwart / spontane begegnung bei simon in der gipsstraße [trägt auf dem foto meine brille] / ein sehr aufmerksamer, freundlicher mensch


mathias vietmeier

Veröffentlicht am

 

gutgelaunter multikreativer mit festem kundenstamm im gesamten bundesgebiet & den USA / lebt und arbeitet in münchen / studierte an der [damals noch] HdK Berlin .. gehörte in den 80ern der orange connection des bhagwan shree rajneesh an, gehörte zum team der in der gesamten republik bekannten disco FAR OUT am lehniner platz / hatte im laufe seines lebens viele positionen inne: vom reinzeichner bis zum art direktor und andere mehr / schöne spontane {und überaus lustige} begegnung während seines kurzen berlin-aufenthalts in der pasta bar/ ein überaus vielseitiger mensch & sehr angenehmer facebook-freund

georg ladanyi

Veröffentlicht am

weitgereister budapester künstler des neoismus & des marketing / botschafter & poet, philosoph und dokumentarfilmer / polyglott kunstgeschichtliches kommunikationsgenie / entstammt einer aristokratisch-freigeistigen künstlerdynastie, besitzt [in südungarn] eine eigene schnapsfabrik, vertreibt seine hochprozentigen destillate über ausgesuchte gastronomien .. und sonderverköstigungen in der neoistischen botschaft/ ein sehr herzlicher, ganz wunderbarer mensch

moon suk

Veröffentlicht am

polypräsente südkoreanische kulturbotschafterin & gesamtkunstwerk mit wohnsitz berlin, trägt den bekanntesten hut der bekanntesten hutdesignerin der stadt [fiona bennet] .. ausgebildete sopranistin, studierte gesang in karlsruhe / außerdem ist sie: synchronsprecherin, fotografin, exotpoet, schauspielerin .. spielt viele rollen – hat viele gesichter / publizierte ein wunderbares interviewbuch mit wunderbar portraitierten prominenten / eine sehr sendungsbewußte frau

jörg meemann

Veröffentlicht am

metallplastiker & keramiker aus dem bergischen land / lebt seit 79 in berlin / mitbegründer der ateliergemeinschaft milchhof / autodidakt / arbeitet mit schwerem gerät, schweißt kolonien von fantastsichen gebilden / ein ganzes orchester von lesepulten mit büchern / stimmgabeln und lebensgroße figuren in demutsgesten .. heroen voller ordnung und anmut / ein sehr arbeitsamer mensch

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.597 Followern an

%d Bloggern gefällt das: