jim avignon

 



extrem vielseitiger künstler, popartist & dj aus münchen mit lebensmittelpunkt new york / illustrierender frontman der technokultur, gehörte in den 90ern zu den kreativen köpfen der avantgardistischen berliner sub/kultur [dekorierte und designte die tempel des techno mit seinen fantastischen werken] .. verkauft seine bilder für n appel und n ei – gilt als erfinder des low-price-art-sale – one of the famous illustrators of the world / erfreuliche begegnung am abend seiner solidaritäts-ausstellung für das haus schwarzenberg am hackeschen markt in berlin-mitte / ein sehr produktiver, verehrungswürdiger mensch


disclosure: ich besitze viele seiner werke und halte ihn für einen der 10 besten illustratoren des planeten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s