eckart witzigmann

mit preisen und auszeichnungen überhäufter kochbuchautor aus österreich mit lebensmittelpunkt münchen / professeur de cuisine – aus bad gastein im gasteinertal [lernte sein handwerk im grande hotel straubinger] / sohn eines schneiders / escoffierscher „ziehsohn“ des großen paul haeberlin / war viele jahre auf wanderschaft, lernte an den herden der besten / eroberte 1971 mit seinem münchner aubergine als erster chef de cuisine deutschlands 3 sterne im guide michelin / koch des jahrhunderts / lehrmeister zahlreicher tv-[koch]-stars / mit lorbeeren überhäufter guru / wird von gourmets und staatshäuptern, kollegen, dandys und redakteuren verehrt wie kein zweiter / schätzt und lebt, wie alle eingeweihten, das einfache, solide / ehrerbietende, herzliche begegnung anlässlich der eat!berlin, nachmittags, im restaurant margeaux / ein sehr erfolgreicher, geschmackssicherer mensch. ein meister eckart des gaumens.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s